Diplomarbeit

Mit ihrer Diplomarbeit zum Thema „Untersuchungen zum Systemverhalten von bestehenden, schadhaften Gewichtsmauern“ konnte diese Woche Frau Lumesberger ihr Studium abschließen und den Grundstein für weitere Laboruntersuchungen zu diesem Thema legen.

Versuchsstand zum Systemverhalten von Gewichtsmauern

Versuchsstand zum Systemverhalten von Gewichtsmauern

Der Dank für die Unterstützung bei diesen Versuchen geht an Hinteregger, Hilti und Mascot. Wir wünschen Frau Lumesberger einen guten Start und viel Erfolg im Berufsleben!

Nachtrag Versuchsstand

Dank der Unterstützung durch Habau & Hilti konnten am Ende des ersten Forschungsjahres bereits Vorversuche für den in diesem Jahr geplanten Großversuch durchgeführt werden.

Vorversuche

Gemeinsam mit dem AIT konnten Untersuchungen an Winkelstützmauern durchgeführt werden. Der Dank gilt den Mitarbeitern der Asfinag Autobahnmeisterei Raaba, die uns sehr tatkräftig beim Aufbau und der Durchführung des Versuchsstandes behilflich waren. DANKE!

Versuchsstände

Die Fertigteile sowie die erforderlichen Hinterfüllungsmaterialien für die Versuche zur dynamischen Anregung von Stützbauwerken sind fertiggestellt und geliefert.

Fertigteile für die dynamische Anregung & Bauteile des Versuchsstandes zu Gewichtsmauern

Fertigteile für die dynamische Anregung & Bauteile des Versuchsstandes zu Gewichtsmauern

In den nächsten Tagen und Wochen werden sowohl die Versuche zur dynamischen Anregung als auch jene zum Systemverhalten von Gewichtsmauern durchgeführt – Ergebnisse folgen!

Herzlichen Dank für die Unterstützung an die Baufirmen Habau, Hinteregger & Porr! Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Graz Raaba, deren Räumlichkeiten wir dankenswerterweise für die Versuchsdurchführung heranziehen dürfen und die uns durch ihre Mitarbeit sehr tatkräftig unterstützen!