Ankerprüfung

Letzte Woche konnten dank der Unterstützung von Cramo und ANP-Systems Abhebekontrollen an bestehenden Ankern entlang der Autobahn durchgeführt werden.

Equipment zur Ankerprüfung

Equipment zur Ankerprüfung

Durch die rasche und unkomplizierte Zurverfügungstellung des Equipments konnten diese Untersuchungen sehr kurzfristig und zeitnahe durchgeführt werden. DANKE!

Steinschlichtung

Gestern hatten wir die Möglichkeit, eine Steinschlichtung in der Steiermark zu begutachten. Im Zuge dieser Begutachtung konnten photogrammetrische Aufnahmen erstellt werden.

Begutachtung und photogrammetrische Aufnahme einer Steinschlichtung

Begutachtung und photogrammetrische Aufnahmen einer Steinschlichtung

Der Dank geht an das Land Steiermark, das uns den Zugang zu diesem Bauwerk ermöglicht hatten, sowie an 3GSM für die Zurverfügungstellung ihres Equipment.

Neue Inkind-Leister

Neben den bereits vorhandenen Inkind-Leistern und Projektpartnern im Forschungsprojekt SIBS freut es uns sehr, drei neue Unterstützer in unserem Team begrüßen zu dürfen:

  • Im Bereich der Photogrammetrie und des Monitorings von bestehenden Steinschlichtungen wird uns die Firma 3GSM durch ihre Software und ihr Equipment unterstützen.
  • Durch die Zurverfügungstellung von Leihgeräten und Equipment ermöglicht uns Cramo, Bauwerksuntersuchungen sowie Ankerprüfungen rascher und einfacher durchzuführen.
  • Weiters freut es uns sehr, dass wir durch Mascot die Unterstützung durch einen Arbeitsbekleidungshersteller erhalten, wodurch die Sicherheit und der Komfort auf der Baustelle erhöht wird.

Neue Inkind-Leister

Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer des Forschungsprojektes SIBS.

Hochdruckwasserstrahlen, Kernbohrungen, Bewehrungsdetektion

Heute hatten wir die Möglichkeit ein hochdruckwassergestrahltes Fenster in einer Gewichtsmauer zu begutachten. Weiters hatten wir Zugang zu Kernbohrungen und konnten die Geräte zur Bewehrungsdetektion einsetzen.

Untersuchung Stützbauwerk

Untersuchung Stützbauwerk

Der Dank geht an Hilti, Hinteregger und das Ingenieurbüro Laabmayr für ihre Unterstützung.